DIE ARBEITSWEISE

Mit meinem Angebot lade ich Sie und gegebenenfalls die für Sie wichtigen Menschen zu neuen Horizonten ein. Vor allem bei sozialen Konflikten und grundlegenden Lebensfragen können Sie mein Potential nutzen. Der systemische Ansatz meiner Arbeitsmethoden eignet sich in besonderem Maße, kreativ und vitalisierend Festgefahrenes in Bewegung zu bringen. So wird einer Lösungsstrategie, die zu Ihnen passt, der Weg geebnet.

DER ZUSCHNITT

Die langen Erfahrungsjahre meiner beruflichen Praxis in psycho­sozialen und psychiatrischen Arbeitsfeldern ermöglichen mir den raschen Zugang zu dem, was Sie mitbringen. Nach sorgfältiger Informationssammlung gehe ich zügig über zu Angeboten, die über das Reden hinausgehen, ins Erleben führen und potentiell neue Erfahrungen vermitteln. Oft reichen wenige Termine, um sich mit neuen Impulsen gestärkt zu fühlen.

DAS VERFAHREN

Die Kulisse der Systemischen Therapie bildet sich aus dem vielfältigen Zusammenspiel der bedeutsamen Menschen eines sozialen Zusammenhangs. Stärken der/des Einzelnen und Erfahrungen im Hier und Jetzt nehmen einen entscheidenden Stellenwert ein. Was früher war, hat parallel Raum. Verschiedene Wirklichkeiten dürfen nebeneinander stehen und suchen eine verbindende Sprache.

DER RAHMEN

Frequenz, Anzahl und Länge der Sitzungen stimmen wir individuell ab. Die Räumlichkeiten für die gemeinsame Arbeit sind in der Regel in München, Westschwabing. Ich unterliege der Schweige­pflicht. Selbstzahlung, die Kosten bewegen sich für einen Termin von 60 – 90 Minuten zwischen 80 und 120 €. Genaueres gerne auf Anfrage.

KONTAKTAUFNAHME

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und in den ge­mein­samen Austausch zu gehen. Wenn Sie mein Angebot anspricht, kontaktieren Sie mich bitte über die unten genannten Wege.

Per Mail: graf@system-krise.de
Telefonisch: 0178 19 84 45 8

Persönliche Erreichbarkeit am Telefon dienstags und freitags zwischen 8 und 9 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Rückrufnummer auf das Band, ich rufe Sie baldmöglichst zurück.

Zu meiner Person

  • Heidi Graf

    Heidi Graf

    Systemische Beraterin
    Geschäftsführung DIE ARCHE Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V.

Berufliche Qualifikation als Fachpflegekraft Sozialpsychiatrie und Sozialwirtin (bfz-FH)

Weiterbildungen zur Beraterin in klientenzentrierten und integrativen Verfahren, in der Methode des Offenen Dialogs, in der Sozialpsychiatrie und im Sozialmanagement

Berufserfahrung in ambulanten und stationären Einrichtungen der Sozialpsychiatrie und Psychiatrie über 25 Jahre in Baden-Württemberg und der Schweiz

Krisendienst Psychiatrie Oberbayern (früher München) über 10 Jahre, Leitungsteam, Einsatzteam, Leitstellentätigkeit

Aktuell:
Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin
Geschäftsführung von DIE ARCHE Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V.

Mit Familie in München lebend